Tag Archives: Moderatorin

Inka Bause

(c) RTL / Gregorowius

Inka Bause wurde am 21. November 1968 in Leipzig geboren. Ihr Vater Arndt Bause war einer der erfolgreichsten Schlager- und Popkomponisten der DDR. Inka Bauses Karriere als Sängerin INKA begann in der großen TV-Silvestergala 1984/85. Daraufhin folgten zahlreiche weitere TV- und Bühnenauftritte (u. a. Fernsehhitparade “Bong”), sowie viele Auszeichnungen. 1987 erschien das erste Album “INKA”.

Seit 1988 ist Inka Bause auch als Moderatorin erfolgreich. Bis 1991 führte sie regelmäßig durch die Kindersendung “Talentebude” und tourte u. a. mit den Musikshows “Super Pop ’88” und “Traumpassagiere” durchs Land. Zeitgleich absolvierte Inka Bause ihr Gesangstudium und brachte ihr zweites Erfolgs-Album “Schritte” auf den Markt. Mit der Single-Auskopplung “Aber Du” belegte Inka Bause 1990 als erste Ost-Interpretin den dritten Platz in der ZDF-Hitparade.

Inka Bause baute ihre Karriere immer weiter aus: Radio- und Schauspielengagements folgten. Ebenso ein Plattenvertrag mit Jack White. 2001 gelang ihr mit dem Hit “Florian” der Durchbruch im gesamtdeutschen Raum. Einem breiten Fernsehpublikum ist sie seit ihrer Moderation für die erfolgreiche RTL-Romanze “Bauer sucht Frau” bekannt. Neben der Präsentation von „Unser neues Zuhause“ war Inka Bause auch als Co-Moderatorin von „Guinness World Records – Die größten Weltrekorde“ bei RTL zu sehen und wird demnächst einige neue Formate wie z. B. „Die singende Firma“ bei RTL moderieren.

Inka Bause lebt mit ihrer Tochter Annelie und ihrem Beagle Bruno im Berliner Nordosten.

(c) RTL