Tag Archives: Frau

Scheunenfest

Jeder Bauer konnte sich zwei Bewerberinnen aussuchen und zum großen Scheunenfest einladen. Dort lernen sie sich näher kennen und können dann etnscheiden, wie es weitergeht. Ist es Liebe auf den ersten Blick? Fliegen schon die Schmetterlinge im Bauch herum? Oder hat der erste Schein getrügt und es knistert auf dem Scheunenfest doch nicht?

Die Bauern können entscheiden, welche Frau für eine Woche mit auf den Hof kommen darf. Weden unsere Bauern ihr Liebesglück finden? Das Scheunenfest ist jedenfalls der Start für einen neuen Versuch…

Buch – Die Liebe kommt auf leisen Sohlen

Bauer sucht Frau: Die Liebe kommt auf leisen Sohlen ist ein 384 Seiten starkes Buch aus dem Moewig Verlag, das passend zur 4. Staffel von Bauer sucht Frau erscheint.

Das harte, ursprüngliche Landleben bringt viele Entbehrungen mit sich. Eine Frau zu finden, die diesen Alltag teilt, ist für viele Bauern schwierig. Dazu wird beiden Seiten einiges abverlangt, doch das Ziel ist erstrebenswert: eine glückliche Liebesbeziehung, die den Unbilden des Lebens zu trotzen vermag. Davon handeln die Romane zur TV-Romanze, die auf einfühlsame und spannende Weise das Liebesleben auf dem Lande schildern.

Die Liebe kommt auf leisen Sohlen ist damit sicher eine schöne Lektüre für die kommenden kalten Wintertage.

Bauer sucht Frau: Die Liebe kommt auf leisen Sohlen jetzt kaufen.

Weitere interessante Produkte zu Bauer sucht Frau gibts im Shop.

Folge 5

Spoilerwarnung!

Hier wird erzählt, was in der jeweiligen Folge passiert. Wer die Spannung erhalten möchte, sollte dies nicht lesen!

Bei Hansi ist es endlich so weit. Der rüstige Hühnerwirt ist mächtig aufgeregt, denn sein Damenbesuch reist an. Der 71-Jährige kann die Ankunft seines Besuches kaum abwarten. Schließlich wird sich in den kommenden Tagen entscheiden, ob der leidenschaftliche Tänzer vielleicht demnächst mit einer Frau an seiner Seite durchs Leben tanzen wird. Bei Heinrich hat sich auch Besuch angesagt. Die Familie seiner Auserwählten ist da. Ihre beiden Kinder, in Begleitung ihrer Großeltern schauen sich neugierig auf dem Hof des singenden Schäfers um. Wie gefällt es den Gästen hier? Und was erzählt Heinrichs Damenbesuch ihrer Familie über ihre Zeit auf dem Lande? Bei Torsten ist keine Zeit für Gäste. Der Tag beginnt mit harter Arbeit: Die Schweine müssen gewogen werden. Doch der normale Alltag des attraktiven Schweinebauern ist für seinen Damenbesuch einfach zu hart. Es kommt zum großen Streit. Ist das das Ende der jungen Bekanntschaft oder gibt es eine romantische Versöhnung?

RTL Pressetext (c) RTL

Folge 4

Spoilerwarnung!

Hier wird erzählt, was in der jeweiligen Folge passiert. Wer die Spannung erhalten möchte, sollte dies nicht lesen!

Heinrich, der singende Schäfer, will bei seinem Damenbesuch punkten und geht mit ihr zu einem Frühschoppen ins Dorf. Als Höhepunkt trägt der 41-Jährige sein geliebtes Schäferlied vor und natürlich singt das ganze Dorf mit. Bei Günne ist Abschied angesagt. Die gemeinsame Zeit ist vorbei und sein Besuch muss abreisen. Beim Angeln am Teich wollen der sportliche Milchbauer und seine  Auserwählte  besprechen, ob es eine gemeinsame Zukunft geben wird. Frank, der romantische Schwarzwälder, macht seinen Namen alle Ehre. Für den  gemütlichen Spaziergang durch den heimatlichen Wald hat sich der 36-jährige Landwirt etwas ganz Besonderes ausgedacht: Aus der ersten Rast macht er eine kuschelige Sektpause und wagt den ersten Annäherungsversuch.

RTL Pressetext (c) RTL

Folge 3

Spoilerwarnung!

Hier wird erzählt, was in der jeweiligen Folge passiert. Wer die Spannung erhalten möchte, sollte dies nicht lesen!

Der erste gemeinsame Tag der Bauern mit ihren Frauen auf dem Hof bricht an. Doch was ist bei Günne los? Seine Besucherin ist früh wach, während vom dem sportlichen Milchbauer noch keine Spur in Sicht ist. Schließlich wird er von ihr geweckt und der erste gemeinsame Tag auf dem Lande kann beginnen. Hektischer geht es da bei Georg zu. Der gemütliche Getreidebauer will seinem Besuch stolz seine Rinder zeigen. Doch die hatten andere Pläne. Die Weide ist leer, die Rinder sind ausgebrochen. Mühsam muss Georg die Vierbeiner zurück treiben. Erste Irritationen gibt es schon zu Beginn bei Torsten. Tagsüber bei der gemeinsamen Arbeit mit den Ferkeln konnte der attraktive Schweinebauer bei seiner Auserwählten noch punkten, denn die zeigte sich ganz beeindruckt von dem rosa Nachwuchs. Doch am Abend schmeißt Torsten zu Ehren seines Gastes eine Party – mit Spanferkel. Die Tierliebhaberin kann darüber gar nicht lachen. Zwar trägt sich noch mit Widerwillen den Kopf des Ferkels zum Buffet, aber essen kann sie davon nichts. Der Appetit und die Stimmung sind dahin. Ernüchtert muss Torstens Stadtfrau erkennen, dass die Schweinezucht kein Streichelzoo ist, sondern der Fleischproduktion dient. Ist das nach einem Tag schon das Ende der zarten Bande zwischen Torsten und seiner Auserwählten? Oder wird er trotzdem noch ihr Herz erobern können?

RTL Pressetext (c) RTL

Folge 2

Spoilerwarnung!

Hier wird erzählt, was in der jeweiligen Folge passiert. Wer die SPannung erhalten möchte, sollte dies nicht lesen!

Beim großen Scheunenfest hat jeder Bauer die beiden Frauen kennengelernt, die er aus allen seinen Bewerbungen für sich ausgesucht hat. Nach dem aufregenden Kennenlernen und gemeinsamen Feiern musste sich jeder Landwirt entscheiden: Lädt er eine oder gleich zwei Frauen zum Probewohnen zu sich auf den Hof ein? Keine einfache Entscheidung für die allein stehenden Bauern, die in diesem Herbst bei RTL die große Liebe ihres Lebens finden wollen. Direkt nach dem großen Fest reisen die Bauern zurück auf ihre Höfe, um wenig später ihre auserwählten Damen in Empfang zu nehmen. Auch bei Bauer Frank (36) ist es endlich soweit. Der romantische Schwarzwälder holt seinen Damenbesuch am Bahnhof ab. Nach der Besichtigung von Haus und Hof hat sie nur einen Wunsch: Gerne würde sie das Bett mit ihm tauschen, denn Franks Wasserbett hat es ihr angetan. Wird der Landwirt ihr diesen Wunsch erfüllen? Ganz andere Probleme hat Heinrich, der singenden Schäfer. Nur gemeinsam mit seiner Mutter Johanna bewältigt er die schwierige Aufgabe des Bettenbeziehens. Doch dann macht er sich mit dem Bollerwagen und Hündin Hexe auf den Weg zur Bushaltestelle, um seine Auserwählte abzuholen. Wie werden die ersten gemeinsamen Tage auf dem Lande aussehen? Was sagen die Frauen zum Alltag auf dem Hof? Und bleibt neben der Arbeit auch Zeit für romantische Momente?

RTL Pressetext (c) RTL

Folge 1

Zum vierten Mal beschert RTL mit “Bauer sucht Frau” seinen Zuschauern einen romantischen Herbst. Inka Bause versucht, für neun allein stehende Landwirte im Alter zwischen 22 und 71 Jahren die große Liebe zu finden. Nach der Vorstellung der Bauern am Pfingstmontag in “Bauer sucht Frau – Die neuen Bauern” haben sich zahlreiche interessierte Frauen gemeldet. Jeder Bauer hat sich zwei Bewerberinnen ausgesucht und zum großen Scheunenfest eingeladen. Dort wird es sich nach dem ersten Kennenlernen entscheiden: Ist es Liebe auf den ersten Blick? Fliegen schon die Schmetterlinge im Bauch herum? Und: Welcher Bauer nimmt welche Frau zum gemeinsamen Probewohnen mit zu sich auf den Hof?

Herbst 2007: Bruno, der liebvolle Bayer, turtelt verliebt mit seiner Anja. Bernhard, der Rinderwirt diskutiert mit seiner Beate über das Rauchen und Pfundskerl Maik bringt Sabine das Melken bei. Ganz Deutschland verfolgt die Liebesgeschichten auf dem Lande und ist im “Bauer sucht Frau”-Fieber. Für die alleinstehenden Landwirte war die Sendung ein voller Erfolg: Vier der insgesamt neun Bauern der letzte Staffel sind mittlerweile glücklich verliebt. Einer von ihnen, Bauer Maik, hat im Sommer sogar geheiratet. Aber es gibt in Deutschland noch weitere unzählige allein lebende Bauern, die die Liebe ihres Lebens noch nicht gefunden haben. Aus diesem Grund zieht Inka Bause erneut los, um der Liebe auf dem Lande ein wenig auf die Sprünge zu helfen. Und diese Bauern suchen nach dem Liebesglück:

Direkt nach dem Hoffest geht für die auserwählten Frauen der Alltag auf dem Lande los. Anpacken ist angesagt: früh aufstehen, Tiere füttern, Stall ausmisten, kochen, putzen oder im Hofladen aushelfen. Das ist nichts für zarte Großstadthände. Welche Dame entdeckt ihre Liebe zur Natur und wer flüchtet lieber zurück in den Großstadt-Dschungel? Und bleibt trotz der Arbeit auf dem Hof noch Zeit für romantische Stunden? Wie entwickeln sich die Gefühle? Welcher Bauer findet die Liebe fürs Leben? Bei welchem Paar schlagen nicht nur die Herzen höher, sondern vielleicht auch schon bald die Hochzeitsglocken?

RTL Pressetext (c) RTL