Heinrich und Anja beim Frühschoppen

Heinrich, der singende Schäfer will bei Anja punkten und geht mit ihr zu einem Frühschoppen ins Dorf. Dort stellt er seinen Freunden ganz stolz seinen Damenbesuch vor. Als Höhepunkt trägt der 41-Jährige sein geliebtes Schäferlied vor. Anja: “Ich finde es wirklich mutig, dass er vor dem ganzen Dorf seine Lieder singt. Ich würde mich das nicht trauen.” Der Schäfer hat aber noch eine Überraschung vorbereitet: Ein Kutschfahrt. Bei der Fahrt durch die schöne Gegend legt Heinrich seinen Arm um Anja, schließlich „muss das ja mal so langsam in die Gänge kommen.“ Nach dem Ausflug versucht sich Anja im Kühe melken. Während Anjas erster Melkversuch direkt von Erfolg gekrönt sind, streichelt ihr Heinrich sanft den Rücken. Doch Anja ist weiterhin zurückhaltend. Heinrich will wissen warum. „Du bist lieber zu den Tieren als zu mir“, wirft er Anja vor. „Ich muss mir wegen meiner Kinder einfach sicher sein,“ begründet die zweifache Mutter ihre Zurückhaltung. Gemeinsam beschließen die Beiden, dass Anjas Kinder zu Besuch kommen sollen.

(c) RTL

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *