Folge 2

Spoilerwarnung!

Hier wird erzählt, was in der jeweiligen Folge passiert. Wer die SPannung erhalten möchte, sollte dies nicht lesen!

Beim großen Scheunenfest hat jeder Bauer die beiden Frauen kennengelernt, die er aus allen seinen Bewerbungen für sich ausgesucht hat. Nach dem aufregenden Kennenlernen und gemeinsamen Feiern musste sich jeder Landwirt entscheiden: Lädt er eine oder gleich zwei Frauen zum Probewohnen zu sich auf den Hof ein? Keine einfache Entscheidung für die allein stehenden Bauern, die in diesem Herbst bei RTL die große Liebe ihres Lebens finden wollen. Direkt nach dem großen Fest reisen die Bauern zurück auf ihre Höfe, um wenig später ihre auserwählten Damen in Empfang zu nehmen. Auch bei Bauer Frank (36) ist es endlich soweit. Der romantische Schwarzwälder holt seinen Damenbesuch am Bahnhof ab. Nach der Besichtigung von Haus und Hof hat sie nur einen Wunsch: Gerne würde sie das Bett mit ihm tauschen, denn Franks Wasserbett hat es ihr angetan. Wird der Landwirt ihr diesen Wunsch erfüllen? Ganz andere Probleme hat Heinrich, der singenden Schäfer. Nur gemeinsam mit seiner Mutter Johanna bewältigt er die schwierige Aufgabe des Bettenbeziehens. Doch dann macht er sich mit dem Bollerwagen und Hündin Hexe auf den Weg zur Bushaltestelle, um seine Auserwählte abzuholen. Wie werden die ersten gemeinsamen Tage auf dem Lande aussehen? Was sagen die Frauen zum Alltag auf dem Hof? Und bleibt neben der Arbeit auch Zeit für romantische Momente?

RTL Pressetext (c) RTL

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *