Bauer Gerhard

Bauer sucht Frau Gerhard

Bauer sucht Frau Gerhard © RTL

Bauer sucht Frau Gerhard – Der rüstige Hühnerwirt

Bauer Gerhard ist der Senior bei dieser Staffel Bauer sucht Frau. Der rüstige Hühnerwirt bewritschaftet einen Hof mit über 200 Tieren in der Oberlausitz. Bauer Gerhard führt so 12 Hektar Geflügelzucht, hat eine Mutterkuhhaltung, versorgt 90 Hühner, 11 Kühe und Nachzucht, hat ausserdem fünf Pferde und 15 Puten sowie vier Schafe. Was ganz besonderes sind auch die 100 Lockentauben, die der 67-jährige Sachse aufzieht.

Der Hühnerwirt Gerhard ist seit 34 Jahren geschieden. Seine letzte Beziehung, die er hatte, endete vor Jahr nachdem sie 15 Jahre zusammen waren. Sehr verständlich, dass Bauer Gerhard auf keinen Fall alleine bleiben möchte und daher bei Bauer sucht Frau teilnimmt. Denn der Oberlausitzer wünscht sich sehnlich eine neue Frau an seiner Seite und kommentiert:

Ich suche eine gesellige Partnerin mit Ausstrahlung. Mein Wunsch wäre eine Frau, die nicht raucht und auch mal auf dem Hof mit anpackt. Eine perfekte Figur muss sie nicht haben. Die habe ich ja auch nicht

Wie findest du Bauer sucht Frau Gerhard?

31 thoughts on “Bauer Gerhard

  1. Babette

    Der Bauer ist ein ganz Lieber. Aber seine Zähne sind schrecklich, wer möchte schon so einen Mann küssen. Ein Zahnarztbesuch wäre schon vor den Filmaufnahmen dringend nötig gewesen, das ist ja richtig blamabel…Als Frau würde ich den als erstes zum Zahnarzt schicken…

    Reply
  2. minna

    was ist denn an dem süß? ich finde es verständlich, dass so einer alleine ist. Er sucht ne billige Putze die ihm seinen Haushalt erledigt. Da herrschen Zustände wie vor 50 Jahren. RTL bedient da wiedermal das Klischee vom Hinterwäldler.

    Das wird bestimmt nix

    Reply
  3. Tina

    also ich find den ja süß, dass is son richtiger alter Bauer. der behandelt die frau auch nicht wie ne billige putze der ist total lieb zu der, wirkt nur schon mal nen bisschen schüchtern.

    Reply
  4. deümmer

    nnhallo ich heisse moni ich möchte gerne den gerhart kenen lernen ich wohne in hamm-westfallen ich suche einen mann für den ich ein leben lang deisein kann ich bin 62 jahre alt und lebe seid 5 jahen schon alleine weil mein mann verstoben ist und möcht ein lebes parrner wieder haben ich würde mich freuen wen du dich bei mir mehldes ich suche den parrner für meine freunderin

    Reply
  5. deümmer

    hallo suche für meine freunderin ein lieben netten mann ich heisse moni wohne in hamm-westfallen bin 62 jahre alt bin seit 5 jahren alleine weil mein mann verstoben ist ich würde mich gerne freuen wenn du dich bei mir mehldes

    Reply
  6. joy

    hallo, da sind wir wieder… lach. jetzt kann wieder gezankt werden, noch ein kommentar vom strohbaron – und los gehts. also zu bauer gerhard: WIE SCHÖN ER DOCH DAS ‘R’ ROLLEN KANN er ist mein favorit !!

    Reply
  7. Strohwitwe

    schön das RTL auch Untertitel einblendet, dachte schon das Ba”r”ba”r”a wieder gehen sollte. Als er sagte ich zeig die die Tü”r”e, aber er meinte die Tiere.

    Reply
  8. anja monika

    gerhard ist nicht verkehrt,aber die läufer müssen raus……
    wieso warst du deswegen soooo traurig?
    barbara verdient meiner meinung nach das bundesverdienstkreuz!!!

    eine frau die ihr leben lang fleißig war ,immer hart gearbeitet hat und nun ein paar klitzekleine ansprüche hat:ein normales bad,einen e-herd,mein gott 3-4 frontzähne könnten doch auch drin sein….
    ich wünsch beiden alles gute!

    Reply
  9. lisa

    also,ich weiß nicht sorecht was von den beiden halten soll….
    er weint wegen der scheiß läufer(diecht nur dreckfänger sind),und seine auserwählte der kommt kein lächeln aus…ist kalt wie ein kühlschrank,ich glaub das badputzen hätt ersich sparen können…

    Reply
  10. stephanie

    ich finde die frau ,also barbera ok,die kann arbeiten,aber die Zustände auf dem Hof und die zähne würden mich auch abtörnen

    Reply
  11. Lockentaube

    Also ich finde den Gerhard wirklich sympathisch und lieb. Zudem so sensibel, wie kann man so hart zu so einem putzigen alten Mann sein? Es ist eine Frechheit, wie diese Schrabnelle Barbara ihn abfertigt und wegen seiner Zähne zur Sau macht. Immerhin hat sie sich ihn ja auch ausgesucht! Dreckige Bitch. Er macht alles für sie und versucht, ihr zu bieten, was sie verlangt. Was erwartet sie denn auch in einem Oberlausitzer Bauernhof, der von einem über 60-jährigen geführt wird? Damals im Osten war es sicherlich auch nicht besser. Frechheit, die soll man den lieben Gerhard in Frieden lassen. Ich wünsche ihm von Herzen eine nette Frau.

    Reply
  12. Christin

    Ich find den Gerhard super,er ist echt süß,jetzt nicht aufs äußerliche gesehen sonder von seiner art her.
    Er gibt sich ja mühe und ein zwei läufer kann man ihn doch wohl lassen.
    Ich würde mich freuen,wenn er sein restliches Leben einfach net alleine sein muss.
    LG

    Reply
  13. Fatso

    Gerhard ist sprichwörtlich ein Bauer – und die Kommunikation der beiden… Ein paar das 100 Jahre zusammen ist hat sich noch mehr zu erzählen als die beiden.

    Reply
  14. Elizabeth

    “Du musst dir erst mal die Zähne machen lassen, dann kannst auf Brautschau gehe”
    Du meine güte, er soll die Trulla vom Hof jagen.
    Gerhard ist vielleicht kein Schönling, muss man in so einem Alter auch nicht mehr sein, aber sie hat ihm doch geschrieben und zuvor gesehen was er für Zähne hat..
    Mann mann.. so ein richtiger Drachen die alte…

    Reply
  15. kaposchi matthias

    also der gerhard ist ein ganz feiner sicher auch nicht perfekt aber wer ist das schon.der mann ist nett und freundlich und sucht bestimmt keine billige putze.barbara war nicht fair die hat den armen mann nur geärgert.ein bauer der soviel stolz noch hat kann nur aus der nudeleibe kommen ein richtiger äberlausitzer eben!!

    Reply
  16. Angela

    Der Gerhard ist bestimmt nett und hat nen guten Charakter. Aber er hält sich an seinen alten Gewohnheiten fest wie an einen Strohhalm. Dieses Nicht-loslassen-können wird von den meisten Frauen nicht verstanden. Seien wir mal ehrlich: Frauen wollen sich doch dort wo sie wohnen auch richtig heimisch und wohlfühlen und wenn der Gerhard die ganz normalen Wünsche der Frauen nicht erfüllen KANN, wird er wohl alleine bleiben müssen – so schade ich das für ihn auch finde.

    Reply
  17. Annegret Rosenhagen

    hallo bin die annegret naja der bauer gehard muß ich mal sagen was er sich einbildet recht hat sie die schöne barbara er muß was aus sich machen vor allem die zähne das geht garnicht ich würde da auch die geflügelkrankheit bekommen wie es die schöne barbara schon in der sendung sagte ja lieber gehard mach was und bevor du dich noch mal in der sendung bauer sucht frau bewerben solltes komm zu mir damit es net wieder in die hose geht liebe grüße annegret :)

    Reply
  18. Elizabeth

    ²Angela:
    Sicher wollen wir Frauen uns wohlfühlen, aber die veränderungen sollten nicht SO groß sein, dass der entsprechende Herr es in seinem eigenen Haus nicht mehr tut…

    Reply
  19. Ernst

    Der Abschuss ist immer wenn sie draussen am Tisch sitzen, beide starren völlig depri vor sich hin, einer sagt drei worte, der andere erwidert durch Geraunze – GOLD!

    Reply
  20. Tim

    hey der Gerhard finde ich äglich des war die richtige Endscheidung von Barbara ihn zu verlassen der ist einfach nur widerlich wäscht nie seine Harre hat dreckige Zähne da haut auch gleich jeder um also des müsste er endern dass es ne Frau bekommt mal schauen obt des klappt mit der neue wo er es abgesagt hat

    Reply
  21. johannes

    Da reduziere ich mit 67 doch lieber den Tierbestand als daß ich mir das Kreuz mit einem Weib antue. Zur Unterhaltung gibts die Wirtschaft und fürs andere,wenn er unbedingt meint,das Bordell. Die Weiber suchen doch alle nur einen Unterschlupf und spekulieren auf sein baldiges Ableben.

    Reply
  22. Mike

    Gerhard ist der beste Typ der jetzigen Staffel.
    Er sieht aus wie ein verliebter Indianer.
    Leider gehen die meisten Leute nur nach den Äußerlichkeiten.
    Schade, dass Gerhard in den letzten 2 Sendungen nicht mehr
    zu sehen war.

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *