Bauer Josef

Bauer sucht Frau Josef:

Bauer sucht Frau Josef

Bauer sucht Frau Josef (c) RTL

Bauer Josef ist 48 Jahre alt und kommt aus Bayern. Der schüchterne Milchbauer Josef führt seit dem Tod der Eltern den Hof alleine fort. Seine beiden Brüder besuchen ihn oft und gern, trotzdem fehlen dem geselligen Bayer etwas Trubel und eine liebevolle Partnerin zu Hause, mit der er gemeinsame Kinder haben kann.

Josef hat viele Hobbys, er ist in vielen Vereinen aktiv und geht sehr gerne tanzen.

Ich möchte meine Einsamkeit in eine Zweisamkeit wechseln. Ich wünsche mir eine Frau, die frisch und fromm ist und mit der ich glücklich werden kann. Das Aussehen ist zweitrangig, Hauptsache man versteht sich.

Wie findest du Bauer Josef?

248 thoughts on “Bauer Josef

  1. Simona

    Die Bemerkung geht jawohl mal gar nicht und Beleidigungen mit Rechtschreibfehlern sind echt peinlich!

    Also Josef, immer ran an die Frauen!!!

    Reply
  2. Mark

    Falls das mit der netten, lustigen Thaifrau nicht klappt. Bei mir melden. Ich bin bestimmt kultiiverter und gut aussehender als der Jupp…..

    Würde ihr schon das Paradies auf erden bereiten! Soll er sich mal für die entscheiden, die Schlepper fahren kann. Paßt eh besser.

    Reply
  3. Kathleen

    Ich kann gar nicht verstehen, warum der Josef Single ist. Ich habe selten so einen symphatischen, freundlichen und aufmerksamen Menschen gesehen.

    Josef hat wirklich eine nette Frau an seiner Seite verdient.

    Ich jedenfalls drücke ihm ganz fest die Daumen.

    Reply
  4. Mark

    Aber warum habe ich als besser aussehender, kultivierter Mensch nicht auch so eine Frau an meiner Seite. Ich bin humorvoll, unkompliziert und gepflegt. Aber kein Landwirt. Also kann ich weitersuchen.

    Ich find´s frustrierend, wenn man sich da manche Pärchen anguckt…

    Reply
  5. Tina

    Mark, warte erstmal ab, wie sich die Dinge weiterentwickeln und sei nicht frustriert.

    Gib nicht auf, du wirst sicher deine Traumfrau noch finden.

    Reply
  6. StudiertEr

    Josef gefällt mir. Fromm soll sie sein, Aussehen zweitrangig. Warum ist der noch ledig, im katholischen Bayern?

    @Steffi

    Steffi schrieb

    Okt 27th, 2009 am 09:17

    Was manche Frauen für eine Aufenthaltsgenehmigung tun…

    Was Du für Pferde tun würdest möchte ich besser gar nicht wissen. Stutenbissigkeit gegen alle anderen Mitbewerberinnen ist anhand deiner Kommentare zu erkennen. Torschlusspanik? Geh Arbeiten für deinen eigenen Pferdehof und dann wirst Du deinen Traumprinzen von alleine finden.

    Reply
  7. Steffi

    @StudiertEr

    Zum einen würde ich für Pferde gar nix tun, weil ich Pferde nicht mag. Zum anderen habe ich meinen Traumprinzen schon lange gefunden und arbeiten gehe ich auch. Dir sollte man mal den Mund mit Seife auswaschen. So einen Mist habe ich schon lange nicht mehr gehört.

    Reply
  8. Steffi

    @ StudiertEr:

    Zum einen würde ich für Pferde gar nix tun, weil ich diese Tiere nicht mag. Zum anderen habe ich meinen Traumprinzen schon gefunden und arbeiten gehe ich auch.

    Narumol ist ganz bestimmt nur dabei, weil sie den Bauer ja soooo toll findet.

    Reply
  9. Turtlechen

    Ich kann Steffi hierbei nur zustimmen.

    Aus eigener Erfahrung muss man sagen das sie diese Frau genau wiederspiegelt wie all diese die eine Aufenthaltsgenehmigung suchen. Sie sprechen kaum unsere Sprache, schwallen nur Bullshit, ziehen eine Fresse sobald deutsches essen auf dem Tisch steht (vor allem kein Reis) und sind auf der Suche nach dem Mann der viel Geld hat, den sie ausnehmen können bis zum Schluß und bei dem dieses hinterhältige Pack die Füße hochlegen kann!!!

    Für die Allgemeinheit: Ich bin sehr tollerant gegenüber Ausländer, da wir alles nur Menschen sind. ABER es gibt bei mir auch eine 0-Tolleranz und die erkenne ich bei Leuten wie dieser Person. Wie schon erwähnt ich schreibe aus eigenen Erfahrungen.

    Zu StudiertEr…Also ich weiß nicht ob ich gestern was verpasst habe, aber Josef hat keine Pferde und was du schreibst mit “geh arbeiten” ist mehr als grenzwertig. Naja aber jemand der sich schon “studiert” und dann auch noch “er” nennt spiegelt irgendwie totale unrealität aus. Du beleidigst hier Leute die ihre Meinung schreiben mit “geh arbeiten”. Arbeitest du arme Wurst denn? Was hast du denn studiert??? Nix? Hast du einen Schulabschluß? Zum Thema “er” und deiner angesprochenen Torschlusspanik gegen die andere Person. Wenn jemand es schon so nötig hat “er” in seinen Nutzernamen zu schreiben tut mir mehr als leid. Soviel aber zum Thema Torschlusspanik, ich glaube die hast eher “er” bzw. du.

    Vielleicht hast du aber auch nur Frust, weil die Bauern alle Frauen haben und bei dir sogar die Frauen die die Aufenthaltgenehmigung suchen direkt sagen “nein danke”.

    Schönen Tag noch und nicht aufregen es ist doch nur eine Sendung und Josef wird in tiefsten Bayern bestimmt kein Reiskorn auf seinen Hof holen, das würden die Leute da nämlich nicht tollerieren.

    Reply
  10. Bescheidwisser

    Ich glaube nicht, dass Narumol eine Aufenthaltsgenehmigung benötigt. Ich glaube sie erkannt zu haben:

    War mit einem lieben (deutschen, wenns denn so wichtig ist…) Mann verheiratet, der leider vor ein paar Jahren verstorben ist. Sie hat zwei Kinder, eine Tochter von vielleicht 12 Jahren und einen Sohn, der wohl so zwischen 20 und 25 Jahre alt ist. Lebte mit ihrem Mann in Kiel.

    Ach ja – Kochen kann sie nicht nur thailändisch!

    Reply
  11. strohbaron

    es gibt bauern…man man…für die is die geschlossene noch das paradies auf erden…ok…jeder jeck is anders aber mansche sollten sich besser verstecken…viele hobbys und in vielen vereinen…dabei reichen doch drei vereine….fg

    Reply
  12. Werner

    diese Nomurol ist doch bestimmt von einem der sie aus dem Katalog bestellt hat und dann die Annahme verweigert hat.

    Und jetze hat sie kein Geld für den Rückflug und versucht es auf diese Art

    Reply
  13. Holgi

    Josef hat eine total nette Art an sich wie ich finde. Klar macht er nicht den intelligentesten Eindruck, aber das ist doch auch nebensächlich.

    Hoffe nur das er sich für keine der beiden entscheidet. Die Narumol passt überhaupt nicht in die Gegend und die andere sieht aus als wenn sie jeden Moment ausrastet. Nicht ein kleines Grinsen habe ich von ihr gesehen

    Reply
  14. Fernsehjunkie

    der Sepp ist vll ein netter Kerl aber in seinem Hirnkastl hat er halt leider nicht viel drinnen. Aber mei, er ist halt ein Niederbayer.

    Und zur Narumul (oder wie man den Namen schreibt) ich finds zwar extrem schräg eine Thailänderin auf einen bayrischen Bauernhof zu schicken, aber gewisse Kommentare hier herinnen sind schon extrem grenzwertig, genau genommen ausdrücklich rassistisch. Ich würd auch recht blöd schauen, wenn mir einer zum Abendessen zwei Kuchen hinstellen würd.

    Reply
  15. Frau47

    Josef scheint ein gläubiger, netter, fleißiger Mann zu sein, der – mangels Gelegenheiten – eben auf diese Weise sein Glück sucht. Dagegen habe ich nichts einzuwenden.

    Wohl aber gegen diese dicke Frau ohne Benehmen. Egal wo sie herkommt und wo sie hinwill. Überall auf der Welt gehört es sich -gerade für eine Frau- doch wohl, nach dem Essen gemeinsam abzuräumen.

    Hoffentlich benutzt er das faule, asoziale Weib und schickt sie nachher zum Teufel.

    Reply
  16. Hubertus

    @Rolf

    Ich bin nicht gemein, nur Ehrlich… Ich würde auch niemals eine Thai aus ihrem Ländchen weglocken, auch nicht mit einem Auto oder sonstigen Driss. Ich stehe halt nicht so sehr auf Asiatinnen (also rein sexuell, einige, die ich kenne, sind sehr nett). Dennoch ist dieses Mädel hier etwas, nun nennen wir es mal, Sonderbar. Sie macht irgendwie nicht so den allerhelsten Eindruck. OK, zugegeben, Jupp auch nicht.

    Hinzu kommt, das Jupp es mit seiner Religion ein klein wenig zu weit treibt. Er mag ja aus einer erzkatholischen Gegend/Familie zu kommen, aber er übertreibt es schon etwas sehr. Aber ich habe dort noch ein Heiligenbildchen vermisst, dass von Bernedetto Nr. 16.

    Aber genau diese Typen sind es doch, die wir sehen wollen, oder warum schaut man sich diese fragwürdige Sendung von RTL sonst an? Wenn da nur “normale” Typen währen, ist es doch sehr langweilig. Also, her mit den Heinrichs, Jupps und Herren Clausen dieser Welt und rein in ein eigenens Format beim privaten Fernsehen: Vollidiot sucht Vollidiotin. 100 % Einschaltquote garantiert!

    Reply
  17. Steffen

    Ich fands gemein, dass er sie auf dem Bahnhof rumsitzen lies, sowas macht man nicht. Andererseits schient an dieser Haltestelle nur 2x im Jahr n zug zu halten, so rostig wie die Gleise waren. Irgendwie wirkte das schon ziemlich gefakt.

    Die beiden werden die Woche schon rumbekommen haben, aber dann auch aus den Augen aus dem Sinn.

    Reply
  18. sowasvonegal

    boah iss dat lahm beim Jupp und der Thai… außerdem würde ich ohne Untertitel eh nix verstehen… jetzt hat er auch noch der anderen Ische abgesagt, gääääääääähn dachte schon es gibt Zickenterror oder ähnliches beim Jupp. schade, schade 😉

    Reply
  19. Steffen

    Ist der Josef blöd – himmiherrgottsacklzementsalleluja -, es ist doch allgemein bekannt, dass die meisten Asiaten keine Milch vertragen, die können das nicht verdauen, die schießt bei denen entweder vorn oder hinten schlagartig wieder raus. Unsere Narumol hätte sich ja nach eigenen Angaben für den Vorderausgang entschieden. Da soll Josef mal nicht so hinterweltlerisch reagieren – oder kann er etwa nicht anders :-)

    Reply
  20. *kopfschüttel*

    Wow… ist das hier der Treff der anonymen Verbitterten?

    @ Turtlechen: Du scheinst ja richtig frustriert zu sein. Aus Deinem Kommentar entnehme ich, dass Du bei Deinem „Reiskorn“ alles richtig gemacht hast und dieses undankbare Ding Dich völlig über den Tisch gezogen hat. Und die Schweinhaxe mochte sie auch nicht! Zum Glück hast Du geschrieben, dass Du nicht rassistisch bist, sonst hätte ich jetzt echt angenommen, dass Du aufgrund Deiner Erfahrung alle Thailänderinnen in Deutschland als Aufenthaltsgenehmigungserschleicherinnen verurteilst.

    @ Werner: Ich wohne auf dem Land und ich hatte mich auch schon darüber gewundert, dass vor jedem dritten Bauernhaus eine Asiatin im Liegestuhl sitzt und sich die Nägel macht. Diese Bauern… alle pervers!

    @ Frau47: Völlig richtig! Nicht den Tisch abräumen (und dann auch noch als Frau) ist natürlich viel schlimmer, als jemanden, den man von kleinen Ausschnitten aus dem Fernsehen kennt, als dick, faul und asozial zu bezeichnen (und dann auch noch als Frau).

    @ Rest der sexistischen und rechten Sprücheklopfer: Eure Armut kotzt mich an.

    Reply
  21. Lilli

    Also ich finde Josef und seine Thai sind die Besten auf ganzer Länge. Sie ist klasse im putzen ( schafft das ganze Haus in ein paar Stunden )melkt wie der Teufel, kocht klasse und weis den Sepp richtig zu nehmen. Nur mit der Beterei das wird noch luschtig!!! Die zwei werden bestimmt gewinnen. Einfach nur ein TRAUMPAAR. Ich bin überwätigt..ggg

    Reply
  22. John

    Der Josef scheint ja echt ein sehr netter Kerl zu sein, aber mit der Narumol wird das nichts. Zum einen ist er ihr gegenüber zu verschlossen, zum anderen prallen da zwei völlig verschiedene Kulturen zusammen.

    Wobei das natürlich schon sehr amüsant ist, wie die zwei sich unterhalten…

    Reply
  23. St.

    Narumol ist ne Frohnatur. Sie hat Spaß am Leben und bringt mich auch ständig zum Lachen. Ihre witzige Wortwahl finde ich genial… Nur der Bauer passt überhaupt nicht an ihre Seite… Ich glaube manchmal, er verwechselt da bissl was: die Sendung heißt Bauer sucht Frau, nicht Bauer sucht Haushaltshilfe…

    Ich glaube allerdings, er wäre auch mit anderen Frauen hoffnungslos überfordert…

    P.S. Gibts hier im Netz vielleicht ne Baueinleitung für seinen Hocker, damit man in die obersten Schrankfächer gelangt? 😉

    Reply
  24. Steffen

    Als Narumol die Spinnweben im Bad wegmachte, nun ja. Aber als sie die Personenwaage hoch hob um die reinigen zu können und dann der ganze Rost abbröckelte – bärx

    Reply
  25. Hubertus

    Ja, das Badezimmer… Hat den der Jupp nie suaber gemacht? Die Waage war ja schon vor 25 Jahren nicht mehr aktuell (und wurde wahrscheinlich auch nur selten benutzt) und Spinnweben im Bad (recht große, wie kurz zu sehen war), was für ein Ferkel.

    Ach Jupp, eine Thai ist meistens Buddistin und kann mit Lattenjupp und deinen Heiligen nicht wirklich was anfangen. Das Thema mit der Missionierung hatten wir schon und es ist teilweise daneben gegangen (OK, jetzt versuchen es andere mit Bomben, aber auch das geht daneben mangels Jungfrauen im Paradies). Lass dem Mädel ihre Religion, sie versucht dich bestimmt nicht zu missionieren.

    Und Jupp, auch wenn es mit deinem Glauben nicht ganz konform ist, gehe in den nächsten Puff und lasse dich mal verwöhnen, Putzfrauen findest du in der Tagespresse und lass die Thaimädels in Ruhe…

    Reply
  26. ^^^bäuerin@@@@@

    kennt ihr noch die zickige alexandra, die den furthi besucht hat?

    ist zu sehen in der sendung “familien im brennpunkt” auf rtl now . sendung vom 10.11.09

    @@@@

    Reply
  27. Landwirtin

    Warum wird beim Josef in einem so dreckigen Stall mit so ober-schmutzigen Kühen gedreht. Das Bad ist auch nicht besser. Dass die arme Thai-Frau dort putzt, ist entweder inszeniert oder sie ist so arm und auf eine Heirat angewiesen, dass sie alles hin nimmt.

    Reply
  28. MoinMoin

    Na das ist ja bis auf wenige Ausnahmen eine besonders feine Bagage ,die hier ihre Primitivst-Kommentare angehängt hat !

    Armes Deutschland !

    Sind das die Kerle , die die Flieger gen Thailand füllen ?

    Wo der Josef genau wohnt ? Ca 25 km von Prien nordwärts ,kannst ja mal mit dem Finger auf der Landkarte hinfahren .Ein recht verschlafenes Dorf – j.w.d. und recht hübsch gelegen mit ganz viel frischer Luft .

    Reply
  29. Hubertus

    @Landwirtin

    Der fromme Jupp wollte sich nicht die Kuhwaschanlage Muh-Wash 2000 zulegen, obwohl, saubere Kühe sind die Zierde eines jeden Milchproduzenten.

    Aber jetzt ist ja das Thai-Mädel da und kann ja jeden morgen den Kühen eine Handwäsche verpassen, damit sie auch immer hübsch und sauber sind.

    Ganz nebenbei könnte sie wirklich mal den Stall ausmisten, es lohnt sich wieder.

    @MoinMoin

    Wir sind nicht die Kerle, die den Bumsbomber nach Theiland füllen, da will doch keiner hin (komisch, immer wenn ich da bin, ist auch Strohbaron schon da).

    Aber bei den Punkt “armes Deutschland” kann ich dir nur Recht geben, wenn solche Sendungen so hohe Einschaltquoten erreichen…

    @es nervt

    Nein, hier wird nichts gelöscht. du must mit mir leben :)

    Reply
  30. Miche-Obing

    woit nur mal soagen das de Thai ima no da is. Und de Eisnbahn faht ned nur 2moi im jahr de fahrt im somma jeden sonntag und im winter an spezielen tagen und er is wirklich a total netter hob wenga da Feuerwejr scho moi mit eam gread und oana fo meine freind is sei nochbar

    Reply
  31. *augenverdreh"

    @ strohbaron: es heißt “intellektuell”! Zwei L! Ich weiß ja, eine Hand zum schreiben, die andere fürs Taschenbillard… wie soll man da noch was im Duden nachschlagen…

    Reply
  32. Bauer sucht Frau-Fan

    So, die Thai ist immer noch da.

    Sag ich ja.

    Und wann wird geheiratet? Weißt du da was?

    Und die Michaela ist echt erst gar nicht gekommen?

    Und was ist mit de Kinder, hat sie die nicht mitgebracht…alles sehr merkwürdig.

    Oder sinds einfach nur glücklich…?

    Ich mein, komisch ist das ganze ja. Da wird was im TV ausgestrahlt und die Pärchen sind im echten Leben schon viel weiter…oder auch nicht. Hier ja wohl schon, Miche, was?

    Reply
  33. Katinka

    Hi Kathleen,

    also ich bin ja ganz deiner Meinung und vermisse deine Kommentare.

    So, nun hat ja wohl der Josef sein Glück gefunden, wie man in der letzten Folge gesehen hat…

    aber sag ehrlich, ich hab noch keinen zweiten getroffen, der einen so soliden Eindruck macht, wie der Josef.

    Meinst, der ist ein Einzelfall?

    Hoffnung auf einen zweiten zwecklos? :-(

    Reply
  34. *augenverdreh"

    strohbaron,

    neidisch aufs Billardspielen? Hmmm…. eher nicht. Vielleicht bin ich neidisch auf die geistige Reife, die man benötigt, um ein Forum mit spätpubertären Sprüchen vollzuspamen und sich dabei wie ein Superhengst zu fühlen. Aber wenn ich so darüber nachdenke… eher auch nicht.

    Reply
  35. Katinka

    Hi Miche!

    Oh, der moag die Thai lieber.

    Des is ja scheen.

    Hat sie denn ihre Kinder mitgebracht.

    Der Josef wollte doch ne Familie, eigene Kinder.

    Ich mein nur mal so…ob da bald schon jemand auf dem Hof…

    weil so ganz furchtbar jung ist die Thai ja auch nicht mehr.

    Oder sind jetzt die Kinder nicht mehr so wichtig, wo sie da ist?

    Ich frag ja nur mal so, weil mich interessiert, wie die Männer so ticken.

    Das mit dem “fromm” find ich auch irgendwie interessant.

    Mag der die Thai so gerne, weil die auch fromm ist, nur halt in ner anderen Religion oder hat er sie schon bekehrt.

    Weißt du des?

    Reply
  36. Katinka

    Hey joa, des wär nett.

    Weil das tät mich schon interessieren, ob wegen einer tollen Frau der glatt seinen Kinderwunsch (für eigene!) vergischt, weischt!?

    Reply
  37. Katinka

    Naja, also der Miche hat ja gesagt die Thai ist noch da.

    Und der Josef hat gesagt, er sucht ne Frau, mit der er noch Kinder haben kann.

    Aber der Miche wird uns das ja noch mitteilen, ob`s bei Thais also auch funktioniert…!

    Reply
  38. Katinka

    Ich meine, die Jüngste ist die Thai ja auch nicht mehr.

    Also wenn, dann siehts der Miche bald…

    denn Jahre warten können die ja wohl nicht mehr.

    Was denkst du, strohbaron, ob der Josef wohl auf seinen Kinderwunsch verzichtet, weil die Thai so toll ist?

    So nach dem Motto: besser die und auf Kinder verzichten als irgendeine andere?

    Reply
  39. Katinka

    wie merkt man als Frau denn dann eigentlich, ob Mann was an einem liegt, oder ob man “nur” dafür gut ist, ein Vakuum auszufüllen, emotional oder als “billige Arbeitskraft” zu fungieren?

    Reply
  40. Hubertus

    Mal ne Frage am Rande: Ist Nurimkohl eigentlich noch im gebärfähigen Alter? Ich habe das nicht so ganz mitbekommen.

    @Admins dieser Seite: Bitte teilt mir doch mit, warum mein letztes Posting gelöscht wurde. Danke!

    Reply
  41. palmeles

    San die jetz no zam oder hods ned geklappt bei denen??? Fahrt doch mal aufm Hof vorbei und schauts moi nach, ob Narumol noch rumsaust….

    Reply
  42. Hubertus

    Ich bin auch ganz fick und fertig. Oh man, und dann die Gesichter der Eingeborenen. “Das ist Naruhol, sie kommt aus Kiel, aus Norddeutschland…”

    Die Eingeborenen sahen sie an, als hätten sie noch nie jemanden gesehen, der nicht aus ihren erzkatholischen Dörfchen kam. Sie ist dort eindeutig eine echte Rarität (nicht Bayer und nicht Katholisch)

    Man, war das gestern geil. Mir tut immer noch alles vor lachen weh.

    Reply
  43. Katinka

    der Josef scheint ein richtig toller Kerl zu sein,

    wenn die freiwillig in dem Dorf dort bleibt.

    So, und der Hans Hirsekorn “kennt” die Thai.

    Vielleicht weiß er ja, wieso sie es gerade in die weite Ferne nach Süddeutschland geführt hat…um ihre große Liebe zu finden…?!

    War sie im hohen Norden nicht so glücklich dran …mit den Männern?

    Reply
  44. elfriede

    Ich find die zwei so putzig zusammen. Gestern das fick und fertig, hat mich vom Sofa plumpsen lassen vor lachen. Einfach göttlich.

    Zum Thema Aufenthaltserlaubnis erschleichen. Hätte Narumol nicht schon eine, dann wäre sie auch nicht in der “Show”. Da sie sich frei in Deutschland bewegen kann, gehe ich davon aus, dass sie längst eingebürgert ist.

    Ist schon amüsant wie hier einige Damen abgehen. Ist das der Neid vielleicht, oder einfach eifersüchtig? Warum habt Ihr Euch dann nicht für diesen lecker (lol) Bauern beworben.

    Nunja wie auch immer. Der streife Josef und die fick und fertig Narumol sind für dieses Jahr meine absoluten Favoriten.

    Reply
  45. Hubertus

    Genau, ein Inzuchtdorf in Bayern, so sahen die aus. Und wenn wieder etwas frisches Blut zwischen die Eingeborenen kommen muss, um genetische Schäden niedrig zu halten, muss mal wieder ein Schaf dran glauben… :)

    Hat Jupp nicht sechs Finger?

    Reply
  46. Bauer sucht Frau-Fan

    Hm, also ich find das komisch, dass man gespannt sein muss auf das was da noch kommt bei Josef und Narumol,

    und da bei isses doch alles schon Monate her, was uns da jetzt gezeigt wird.

    Wie ist es jetzt? Das würd mich interessieren!

    Wohnt sie schon komplett dort…und gibts bald frisches Blut, dass da den Josef morgens schreiend weckt…?

    Reply
  47. Miche-Obing

    inzucht dorf is a scheiß beleidigung und übrigens de leid de in dem dorf wonan san fast ole guad zum aus hoitn i wa do a scho efdas oisoschreibts koan so an scheiß

    Reply
  48. chiemgauer

    ich hab mir mal die mühe gemacht und den hof auserkoren. werde aber nicht verraten um welchen weiler es sich handelt,da auch der josef noch seine ruhe haben möchte.

    nur soviel – die bahnhaltestelle(aindorf) wird nur an wochenenden bedient.wahrscheinlich diente sie lediglich als filmkulisse um die berge besser ins bild zu bekommen.

    lg aus der nachbargemeinde

    Reply
  49. CorsaQueen

    @ Strohbaron

    Etwas dämlicheres als deine Beiträge habe ich im www selten gelesen. Du hast scheinbar mehr Stroh im Kopf, als alle mitwirkenden Bauern in ihren Ställen.

    Josef ist ein sehr netter und anständiger Mensch. Für seine Zukunft wünsche ich ihm das Beste.

    Reply
  50. Heinz Besamer

    naja, wenn sie den stall gemacht hat kann sie ja noch bei den anderen dorfbewohnern gewisse “Dienste” leisten. so kommt wenigstens Geld auf den Hof.

    Reply
  51. Heinz Besamer

    ich finde es sollte nahtlos in die sendung frauentausch übergehen. herr claussen würde die thai bekommen und ihr mal zeigen wo der nordfriese den bauernsonntag macht. der würde nicht lange fackeln und auf dem rückweg vom bahnhof die sitzbank runterklappen. der gewinner der staffel ist also eindeutig der nordfriese. nicht lang laabern, bücken!!!!

    Reply
  52. Miche-Obing

    erstns los i mi ned als wurm beschimpfa und zwortns hoit i ned mein mund den wer so an scheiß schreibt bei dem bast wos im hirn ned ganz

    Reply
  53. Bauer sucht Frau-Fan

    Hi Miche,

    ich tät dich gern mal kennenlernen…

    weiß nur nicht wie wir uns verabreden könnten…bin demnächst mal in der Gegend.

    Aber dann kommen die hier alle noch an, zum gucken was wir machen…und könnens nicht glauben…

    Werd ich dich in Obing finden?

    LG BsFF

    Reply
  54. Steffen

    @chiemgauerhabe

    habe den Ort mal gegurgelt, oh meine Güte, das ist ja am Arsch der Welt.

    Fand sowieso witzig, dass Narumol mit zum Gottesdienst gezerrt wurde, in die erste Reihe verfrachtet, das sich die Dorfschönen, deren opulente Speckfalten und Oberweiten bereits bis zum Knie hingen, die Gute die ganze Zeit angaffen konnten.

    Ei wo kemst’n her – Au Kiel kome ick :-) Natürlich wusste keine der Damen was, wer oder wo Kiel ist – sicher die Stadt in Asien, wo immer alle zum poppen hinfliegen, oder so etwa. Aber nein, der gute Josef hats gleich berichtigt: Aus Norddeutschland – also weit hinter München, wo aus bayerischer Sicht eh nur komische Leute wohnen und Narumol ist in deren Augen das beste Beispiel.

    sie hats aber auch nicht leicht, wie sie selbst sagt, ist Narumolchen “Fick und Fertig”

    Reply
  55. Katinka

    Hallo Miche,

    also da hat der Strohbaron ne gute Idee, finde ich.

    Wir sollten uns zusammentun!

    Ich würde mich gerne mal mit dir unterhalten, ohne Zwischenkommentare, weil ich den Josef wirklich sympathisch finde.

    Hier kommt man ja zwangsläufig immer viel zu sehr auf die Thai zu sprechen.

    In Bezug auf sie interessiert mich lediglich, ist sie noch da und schaffen sie die Hürden innerhalb des Dorfes, die immer prophezeit werden.

    Aber der Josef selbst, der schon sein ganzes Leben dort zubringt.

    Wie gefällt ihm das, dass er jetzt etwas “anderes” mit ins Dorf bringt…darüber würd ich gern weiter nachdenken und mich austauschen…!

    Wie könnten wir denn in Kontakt kommen?

    Viele Grüße, Katinka

    Reply
  56. palmeles

    Jetzt laßts Euch doch ned immer alles aus der Nase ziehen, san die beiden jetz noch zam oda ned?? Werd doch koa Problem sei, sowas in einem kleinen Bauernkaff rauszukriegen, oda???

    Reply
  57. Bauer sucht Frau-Fan

    klar, ich denk schon, dass die beiden noch zusammen sind, palmeles,

    wie’s bei denen, für deren Verhältnisse schon ganz mächtig rund geht…!

    Immerhin muss man bedenken, der Josef ist so ein ganz Frommer!

    Wie kann der das mit seinem Glauben verantworten, eine Buddhistin in die Einöde zu locken…

    weil die auch fromm ist, auf ihre Art?

    Reply
  58. palmeles

    …Wir könnten Ihn ja mal anrufen und mal nachfragen, was er so am Telefon zu berichten hat…..*g* Vielleicht geht ja auch Narumol ran….

    Reply
  59. Bauer sucht Frau-Fan

    aber der hat doch mal gesagt, vielleicht ist sie flexibel und passt sich an oder sowas (sinngemäß!), denn äußern kann der sich mit dieser Wortwahl bestimmt nicht.

    Aber so`n Anruf und ihn das mal fragen, das wär doch mal was, gell?

    Stellt euch mal vor man würde als Evangele dort hin.

    Da würden die doch bestimmt schon blöd genug dreinschauen und einen ausbuhen oder meiden, oder nicht?

    Und nun eine Buddhistin.

    Ist das nicht gar Gotteslästerei, wenn die da Beten und Rosenkranz versucht…?

    Kannste in ner anderen Religion von uns aus gesehen ja auch nicht einfach was “nachäffen”, oder?

    Reply
  60. Hubertus

    Nun, die Katholiken sind noch etwas sehr rückständig. Bei uns predigen sie noch, bloß keinen Kontakt zu Protestanten zu haben und was der Pabst sagt ist auch absolut richtig…

    Also, der Pabstbefürworter haben noch die heilige Messe und zwischendurch einen kleinen Rosenkranz und so weiter. Denn sie wollen alle in das Paradies kommen. Doch halt, da gibt es ein Problem: Niemals wird jemand ins Paradies kommen! Es geht einfach nicht! Es gibt viele Religionen, die sagen, nur deren Anhänger haben zugang zum Paradies, alle anderen müssen draussen bleiben oder in die Hölle gehen. Da aber niemand allen diesen Religionen angehört, zumal diese auch noch miteinander konkurieren in Hinsicht auf den “einzig wahren echten Glauben”, Tja, wir sehen uns alle in der Hölle wieder! Auch Josef!

    Reply
  61. Hubertus

    Nun, auch Jehovas Zeugen haben das Problem, sie büssen noch nicht genug in diesem Leben. Also, es fehlt ihnen der Zugang zum Islam, Pabst und sonstiges, Ergebnis: Hölle!

    Dann lieber Leben als büssen, in die Hölle kommen wir sowieso!

    Reply
  62. Miche-Obing

    de thaiis im moment ned do aber vor 2 wocha war sie mit ihram kind do: I wea nechste woch moi bei eam forbei schaun

    Reply
  63. Katinka

    Hi Miche,

    was nu?

    Können wir uns treffen, wenn ich demnächst mal in der Nähe bin…?

    Strohbaron hat es doch so schön vorgeschlagen…!

    Ich find die Dorfbevölkerung da nämlich höchst interessant.

    Muss meine Studien machen…!

    Reply
  64. Steffen

    @Felix

    Stimmt ich habe vom katholischen Glauben wenig Ahnung, weil ich das ganze für mittelalterlich halte, ist mir alles viel zu widersprüchlich was die machen. Diese Plage haben wir hier im Norden schon durch Luther vor 500 Jahren ausgemerzt. Die Bayern sind da immer etwas später :-)

    bin übrigens kein Christ, sondern Agnostiker

    so, und nun zerreißt euch das Maul darüber :-) es interessiert mich eh nicht, weil ihr euch damit nicht beschäftigt habt.

    Reply
  65. Steffen

    nee, der hat der Michaela doch abgesagt, als er in einer sentimentalen Stunde mit Narumol auf dem Sofa rumlümmelte, die war dann wohl nie da

    Schade eigentlich, sonst hätte es evtl. noch Zickenkrieg gegeben

    Reply
  66. Bauer sucht Frau-Fan

    Ja, ich finde auch, der hätt der Michaela ne Chance geben müssen!

    Zumal die ja wirklich zu dem Zeitpunkt nicht kommen konnte.

    Und dass sie sich um ihr krankes Kind kümmern musste zeigt doch, dass sie ein verantwortungsbewusster Mensch ist.

    Deshalb finde ich es nicht gut, sie so abzuservieren.

    Wie findet ihr das?

    Reply
  67. Bauer sucht Frau-Fan

    Also die mit Schokolade-Auflauerer gibt es vermutlich in allen Weltanschauungen.

    Leider auch unter Christen.

    Und das finde ich besonders schlimm, denn die sollten sich doch ein Vorbild aus dem Glauben nehmen…!

    Also diese fromme rumgetue und dann sowas machen, find ich nicht gut.

    Ich glaub nicht, dass das immer nur Atheisten sind.

    Und selbst die könnten doch eine Moral vertreten, die menschlich ist anstatt unmenschlich, oder?

    Reply
  68. Hubertus

    Und was ist mit den Ungläubigen, die Pädos verurteilen und mit einer Kettensäge kastrieren wollen. Ich brauche keinen Glauben, um solche Typen zu hassen, es geht auch ohne ganz gut. Und, es sind wirklich nicht nur Atheisten, die den Kindern auflauern, dass zeigen leider wieder die aktuellen Beispiele aus den US und A.

    Also, stoppt Tierversuche – nehmt Kinderschänder!

    Reply
  69. chiemgauer

    mei strohbaron was bistn du für ein haubentaucher? :-)

    bin gestern abends nochmals zufällig bei ihm vorbei,da war er grad im stall der sepp…

    der hof steht übrigens nicht in der gemeinde obing sondern in der nachbargemeinde…

    Reply
  70. Bauer sucht Frau-Fan

    Hi chiemgauer,

    wie meinste denn das mit dem Haubentaucher übern Strohbaron?

    Meinst die Bahn ist frei zur Zeit, den können wir alle mal besuchen, wenn die Thai gerade nicht da ist.

    Interviewen, auch wegen der Tierversuche…?

    Reply
  71. frommer josef

    oiso, des war asoo: die hod mein zipfa in mund eini gnumma und nochard is mir auf oi mol schwindlerd gworn. und auf oi mol is ausigschpritzt des weisse zeugs. mittn eini in der naomi oder wias hoisst ihrn mund. obba sie hod ois brav eini gschluggt. und des moach mer seither jedn doog in der friah und oomds. a riachtiga melkmaschin is des. drum möcht i aah das bei mir aufn hof bleibt.

    Reply
  72. Miche-Obing

    oiso de negsdn 2 wocha hob i koa zeit ( praktika) und danoch koni moi schaun wias mid da Feuerwehr ause geht (Umzug ins neie haus)

    Reply
  73. Miche-Obing

    na da joseph is ned dabei der is ned bei da obinger feierwehr und strohbaron erstns ziag ned i um sondern de Feuerwehr

    Reply
  74. Katinka

    @miche-obing

    Kannst nix machen, Miche, ‘s kriegt halt nicht jeder so auf die Reihe, wer wan umzieht und so.

    Nun sag bloß, in Josefs Dorf gibt’s nochmal ne eigene Feuerwehr…;-)?

    Weil irgendwo hat doch gestanden, dass der bei der Feuerwehr ist…

    Dir wünsch ich jedenfalls viel Spaß und fleißiges Schaffen beim Umzug… und meld dich, wenn de mehr Luft hast… für ein Treffen in Obing!

    Reply
  75. Katinka

    Hey Leute, kennt einer die Narumol persönlich?

    Ich meine, es reden sich alle die Köpfe heiß über den Josef und Bayern und so.

    Aber was ist mit der Narumol wirklich.

    Irgendjemand schrieb ja mal, dass er von ihr etwas weiß…

    sehr geheimnisvoll…

    was ist so toll in Bayern und bei dem Josef, dass die Narumol in dieses Gottverlassene Dorf fährt…immerzu…um ihrem Josef Nahe zu sein…

    wegen der Berge? Näher zum Himmel, oder wie die beiden das festgestellt haben?

    Zum 7.?

    Reply
  76. Katinka

    das wird dann aber eine sportliche übung:

    sex, mit wem hättst du’s gerne? gibst mir eine von denen mit denen du versorgt bist ab?

    und wer soll s video machen. sie oder ich?

    Reply
  77. Katinka

    @Miche

    man kann sich das in diesen Dimensionen gar nicht vorstellen…jedes Dorf ne eigene Feuerwehr…

    also wieviel Leute hat so`n Dorf und wieviele davon sind bei der Feuerwehr?

    @Chiemgauer

    und du warst n bisschen weiter weg auch mal aktiv dabei?

    übrigens: bei uns haben se letztes Jahr auch n neues Feuerwehrhaus gebaut 😉

    Reply
  78. Kerstin

    hey strohbaron immer und überall anwesend – für alles und jeden nen kommentar, nicht nur bei bauer josef seiner seite.. Du sollt den Stall ausmisten oder hast dir dafür ne Thailänderin gekauft? Mittagspause ist auch schon rum. Und zieht mal nicht so über miau und josef her, die san doch der hammer. Wie langweilig wärs denn ohne die??

    Reply
  79. Miche-Obing

    oiso as oide Feuerwehrhaus werd foraussichtlich obgrissn aber ob de sirene as neie haus aufe kimd woi jetz ned i schetz ea das de irgendwo im ort bleibt

    Reply
  80. Hirsekorn, Hans

    Wertes Frl Katinka,

    soetwas nennt sich Entwicklungshilfe.

    Jedes Jahr werden 3-4 Damen erwaehlt, bei den Hinterwaeldlern suedlich der Elbe Missionarsarbeit zu verrichten.

    Eine ehrenvolle Aufgabe.

    Bei den Herren laeuft es bekannterweise andersherum, die duerfen sich Weibsvolk aus einem minderentwickelten Landstrich einladen.

    Hirsekorn, Hans

    Reply
  81. Katinka

    der strohbaron ist echt weg, so scheint`s?

    @chiemgauer

    ok, damit ich also meinen Überblick habe…und wieviel Einwohner und Feuerwehrleute hat’s denn in Seeon 😉 ?

    …und da gibt’s noch kein neues Haus? …und alles ist noch schön wie’s immer war, auch Sirene noch drin?

    oder sammelst du Anregungen aus Obing zum Neubau in Seeon?

    LG Katinka

    Reply
  82. Chiemgauer

    1750 Einwohner – ca 70 aktive (schätze ich mal)

    3 Fahrzeuge TLF 16,LF 8/6,MZF

    altes umgebautes Feuerwehrhaus mit Original e57 Sirene aufm Turm:-)

    Neubau ist nichts geplant – hab aber mit der Seeoner Feuerwehr nichts am Hut,ist schon ca 12 Jahre her….

    Reply
  83. Miche-Obing

    hab noch mal nach gefragt: Obinger Feuerwehr hat ca 250 Feuerwehrler (mit passiven) TLF 16/25, RW1, MZF, LF 16/TS, ELW1, DLK, DL ANHÄNGER, HEUWEHR ANHÄNGER UND TRANSPORT ANHÄNGER, ORTSTEILWEHR ALBERTAICH MZF und LF

    Reply
  84. Katinka

    @Miche

    Aha, ok!

    Und wie oft habt ihr da so einen Einsatz?

    Also ich meine, treffen tut ihr euch bestimmt öfter…

    aber dass es irgendwo brennt oder so?

    Reply
  85. Katinka

    aber Miche, es kann doch unmöglich 86 mal gebrannt haben in Obing ;-/ – das wäre ja schrecklich!

    Es sei denn du hättest sie alle gerettet :-), Menschen und Tiere…

    oder meintest du nun die Übungseinsätze?

    Reply
  86. Steffen

    und du träumst davon, das du mal n wirklich Geistesblitz hast, leider schon seit Jahren – oooooooooooooooooooooooooooooooooooooh

    Reply
  87. Katinka

    Hi Steffen,

    herzlich willkommen zurück im Club!

    Was meinst denn du, was an dem Josef so toll ist, dass die Narumol sogar die rostige Waage und andere Seltsamkeiten akzeptiert, und das auf diese Entfernung…

    die sie aber doch wohl in nächster Zeit zu permanenter Zweisamkeit wechseln will…?

    Reply
  88. palmeles

    Na endlich!!!!! Auf den Fake hier von Narumol hat die ganze Nation schon gewartet und endlich mal hat sich jemand um diesen Job geopfert!!! Sehr schön!!! Weiter so, das bringt wieder Schwung ins Forum….Vielleicht sollte ich Dir noch ein paar Lektionen Thai beibringen, damit Du hier auch glaubwürdig erscheinen kannst – Saswadee Kha…..

    Reply
  89. Steffen

    @Katinka

    Ich halte an Josef nicht wirklich was für spannend, zumal er sich ja nicht mal sprachtechnisch im Griff hat, das ist aber typisch für hinterwelterische Bayern, die meinen, sie seien besonders cool oder so. Jeder, ausser die süddeutschen, können halbwegs sauberes hochdeutsch sprechen.

    Ich denke so scharf drauf, bei ihm zu bleiben wird sie gar nicht (mehr) sein. Welchen Aufenthaltsstatus sie hat, schwer zu sagen, denn wir kennen ihre Vorgeschichte nicht. Ehrlich gesagt ists auch nicht wichtig für mich. Weil ich die gesamte Sendung für einen Fake halte.

    Reply
  90. Katinka

    @Steffen

    Ich hab mal irgendwo gelesen, dass die Narumol schon 15 Jahre mit nem Deutschen verheiratet gewesen sein soll.

    Und nun einsam war, seit 1 Jahr, bevor sie Josef kennengelernt hat.

    Wenn’s ein Fake ist, warum sind denn dann tatsächlich einige von den dort “gefundenen” Paaren inzwischen verheiratet usw.,

    was meinst du?

    Reply
  91. Steffen

    @Katinka

    Natürlich finden sich da auch welche, ich komme jetzt nicht auf den Namen, aber bei einer der letzten Staffeln, da gabs schon was wo die dann auch geheiratet haben. Kann natürlich passieren und ich gönne es ihnen von Herzen. Aber z.B. der Tobias, in dieser Staffel, der ist das perfekte Beispiel für einen Fake, oder letztes Mal dieser Schweinebauer Torsten. Logischerweise ist RTL eher an Quote interessiert, als das die sich da alle finden und sicher ist so manche Situation gestellt, z.B. Narumol an der Haltestelle, mit den verrosteten Gleisen, da fährt so gut wie nie ein Zug. Es war auch nicht ein einziges Mal eine Aufnahme mit Zug zu sehen.

    Wenn Narumol schon 15 Jahre offiziell in Deutschland ist, und verheiratet war, dürfte sie bereits einen unbefristeten Aufenthaltstitel haben, der ihr nicht mehr wegzunehmen ist. Insofern schmeißt sie sich nicht Josef an den Hals um hier bleiben zu können. Ich finde eh, dass da Welten aufeinander treffen. Aber niedlich ist es schon, das mit anzusehen.

    Grüße

    Reply
  92. Katinka

    @Steffen

    Sag mal, kann man sich auch irgendwo anders unterhalten, wo man private Nachrichten senden kann oder so…damit man nicht immer von anderen kommentiert wird, sofern gerade nicht angemessen…?

    LG

    Reply
  93. Katinka

    aber ich kann’s ja mal versuchen, dir zuliebe, denn du willst ja immer Videos von sowas!

    Warum das dann niemand sieht ist mir zwar nicht klar…aber , ach du bist blind, du sammelst bloß Videocassetten so zum Spaß?

    Jedenfalls müsstest du mir schon Steffis Adresse geben, sonst wird’s mit der Kiste nichts…!

    Reply
  94. Katinka

    Guten Tag Herr Hirsekorn,

    das hört sich für meine Ohren ja höchst interessant an.

    Aber das müssten Sie mir noch einmal etwas genauer erklären.

    Wie läuft es denn jetzt genau in Oberbayern ab?

    Wohnen Sie auch dort in der Nähe oder nicht gar so weit weg von der Elbe?

    Viele Grüße, Katinka

    Reply
  95. Steffen

    @Katinka

    Gibt es denn noch andere Chats über dieses Thema hier. Gern auch woanders, ich weiß nur nicht, wie ich dir hier was mitteilen kann, ohne das ein diverser Schmeisfliegenschwarm gleich mitkäme.

    Montag gehts ja weiter, ich denke, da wirds wieder was zum lachen und lästern geben.

    Reply
  96. Katinka

    @Steffen

    Hi Steffen, ja, das Schmeißfliegenproblem. Wie lösen wir das?

    Vielleicht bei Landwirt.com…einloggen.

    oder ne kostenlose private Email-Adresse, bis man sich auf eine andere Kontaktmöglichkeit verständigt hat…dann bzw. oder man braucht ja auf andere Mails nicht eingehen, sie nicht einmal lesen 😉

    was hältst du davon ?

    Reply
  97. strohbaron

    ihr müsst wissen, ich nenne meine Kerze Kerstin, und dann muss sie in meinem Poppes, glaubste net, wie die dann abgeht, und ich auch, schrubbel schrubbel

    Reply
  98. heukönig

    schweig stille, du dummer mensch, strohbaron, das sagt dir dein heukönig und wenn du nicht stille bist, kommt der getreidekaiser und steckt dich in eine schwulenbar und wirft den schlüssel weg

    Reply
  99. strohbaron

    ich war mal in sowas drin, aber ich treibs dann doch lieber mit meiner Kerze, die haut mich nicht, dabei, mit ner Peitsche

    Reply
  100. Steffen

    strohbaron hat kapituliert – geil, dann gehts ja jetzt auch hier :-)

    leider wurden einige meiner Postings hier gelöscht, weil ich da links eingebaut habe, leider

    aber ich denke, wir haben jetzt etwas mehr ruhe vor ihm, hier

    Reply
  101. Steffen

    Glaub mir, strohbaron wird nochmal n versuch starten, aber er wird wieder kapitulieren!

    Also los, er wird uns nicht mehr so stören.

    Wie gesagt, RTL wird viel inszenieren, ich amüsiere mich zwar über die Sendung, aber bewerte sie nicht über, zumal wir ja hier schon einige Hintergrundinfos bekommen haben, die das bestätigen. Z.B. der Tobias.

    Reply
  102. Daniela

    doch doch, ich habe oben rum, blos da kommst du nicht ran, weil zu klein, und kurzsichtig, darum grabbelst du ja auch hin und wieder ner ziege am arsch und denkst es ist deine gummifutt

    Reply
  103. Friderike Schulze Pölsken

    342 Antworten bis “Bauer Josef”

    Ja gibbet so watt.

    Einfach ein dicket Comik un schreib je Bild ne Antwort.

    Ist für Baron und Co.auch etwas enspannender!!!!

    Reply
  104. strohbaron

    also wenn ich meinen eigenen text les, muss ich zugeben, dass es schon ganzschön schwachsinnig ist. leider denke ich immer erst danach – oh man

    Reply
  105. molli

    Hallo Steffen der baron ist ja so blöd der kommt gar net mehr hinterher mit seinen vielen namen der iss so strohdoof das er es noch nicht mal bemerkt wenn er unter einen anderen namen schreibt

    und Steffen mich hat er ja auch schon übelst beleidigt mit fette Quallee usw und dich hat er auch beleidigt aber da sieht man mal das der kein Charakter hat der weiß sich sonst nicht zu helfen und braucht noch Unterstützung von “Felix” usw weil er sonst von niemanden Unterstützung bekommt denn so ein Idiot gibt es nicht noch einmal

    Reply
  106. Die Tina

    kicher,kicher…die gleichen kaputten typen hier wie letztes jahr. damit meine ich nicht jeden, sondern bestimmte leute! auf die neue belöffelungssaison!

    Reply
  107. Steffen

    na ja, das schlimme ist, das man sich wegen diesen kaputten typen nicht richtig unterhalten kann hier, die würgen alles ab, man muss sie mit ihren eigenen waffen schlagen

    und nur anhand eines nicks persönlich zu werden, wie bei molli, ist dermaßen geistig arm und zeigt auf welchem niveau die sich bewegen.

    mal zum thema, was wird montag lustiges passieren? hoffentlich bringen die n neuen bauern dazu…

    Reply
  108. bine09

    Hallo Steffen,da hast duu recht ,ich wollte mich auch mit gebildeten leuten unterhalten und nicht mit so einem Strohkopf der noch dazu andere nammen benutzt und unsere eigen auch weil er sonst nicht beachtet wird.Ich werde mal schaun ob es noch andere Foren gibt wo man sich interlliegenter unterhalten kann und solche Typen die andere leute beleidigeen obwohl er sie nicht kennt gesperrt werden.Ich denke mal das das ein kleiner Hosenscheißer ist der die Klappe unter seinesgleichen sprich gleichaltrigen Teenagern nicht aufbekommt und deshalb hier den großen Rand hat. Ziemlich armselig das Würstchen

    Reply
  109. molli

    oh oh nu habe ich vor lauter Hektik auch den namen verwechselt ich bin ja molli,wollte den Strohkopf mit seinen eigenen waffen schlagen aber da hat er wohl vor der Stute angst bekommen und nicht mehr geantwortet

    Reply
  110. Felix

    Na, und wieso ist es genau genommen mit einem mal, wenn man es genau getrachtet und dann nochmal und mit ein wenig und danach und hier mit dem ganzen und grossen, ich bin da echt noch ein bisschen – ooooops

    Reply
  111. strohbaron

    ohje nun beschimpfe ich mich auch noch als Spack,ich solltee mal ne Klinik aufsuchen ich glaube ich bin nu irre im Kopf

    Reply
  112. palmeles

    Dieses Forum verfehlt schön langsam die eigentliche Thematik….hier gehts anscheinend nur noch um irgendwelchen Schund, macht keinen Spaß mehr bzw. lohnt sich nimma, hier reinzuschauen…..

    Reply
  113. sensefrau

    @ strohbaron

    dieses forum hier hat durch dich ein niveu bekommen, das unter aller sau ist. hoffentlich verreckt bald dein pc !!!

    Reply
  114. chiemgauer

    weiss jemand von euch welcher badesee das war?

    strohbaron du analritter bist du hier alleinunterhalter oder wie?

    hat deine mutti keine zeit für dich?

    Reply
  115. palmeles

    @strohbaron:

    …weil die “Bause” auf Männer steht und nicht auf solche Luschen…und weil sie seit längerer Zeit schon wieder einen heimlichen Freund hat – aus diesen Gründen hat sie sich noch keinen Bauern gekrallt!!!

    Reply
  116. Steffen

    so, bin erst jetzt online, stroh… keine Ahung wer da unter deinem Nick postet, aber meinetwegen verdächtige mich – gääähn

    So, zum Thema: Josef in Badehose, ich glaube der hat seine Haut zum ersten Mal der Sonne ausgesetzt so kalkweis, wie der war, oh man.

    Und Narumol soll ihm noch n paar Kinder produzieren – ähm, die biologische Uhr tickt bei Narumol schon gewaltig – das soll jetzt mal kein Lästern sein, aber geht das mit Narumol denn überhaupt noch?

    Erst faselt Josef was von Lebensabend verbringen, und dann denkt er an Kinder – schon komisch… der geht auf die 50 zu, wenn das wirklich noch mit Kiddies klappen sollte, wir der immer als der Opa, anstatt als der Vater angesehen.

    Reply
  117. 758

    muß man bei den katholischen nicht erst verheiratet sein um in die Kiste zu steigen? Naja wie gesagt erst mal schaun was gestern so ging dann weiterschreiben

    Reply
  118. 758

    oh je die frau muß bei ihm arbeiten von früh bis spät so wie er auch na was soll das denn?Und als er gesehen hat das sie raucht da war er ja ganz schön geschockt .am lustigsten fand ich es als er fragte ob sie Kinder mit ihm haben will und sie darauf geantwortet hat wenn du es noch schaffst

    Reply
  119. 758

    aso habe ich vergessen zu schreiben,woher hat eigentlich Jusef seine badehose her der kann doch nicht schwimmen und hat doch nie Zeit für sowas aber gut das er auch mal sowas mit narumol unternimmt denn nur arbeiten das geht doch nicht da klappt das nie mit der bräune

    Reply
  120. H.C.C.

    der kann doch auch sein Oberteil ausziehen wenn er auf dem feld ist da kommen dann auch Sonnenstrahlen an ihn und er braucht in kein Solarium aber der hat wohl Angst vor krebs,dann frage ich mich noch wenn die baden gehen wieso sind dann die Kühe im Stall?Ich komme vom Lande und bei uns stehen die immer noch auf der Weide

    Reply
  121. minu

    Hallo,

    was mich mal interessieren würde, ist aus dem sepp und da miau was geworden?

    Ich finde, sie haben sich blendend verstanden!

    Wohnt zufällig jemand in der Gegend vom Sepp?

    Reply
  122. Julia

    Josef und Naromul sind die Besten.

    Denen kaufe ich wenigstens noch ab, dass die sich mögen, auch wenn die beiden natürlich etwas seltsam sind 😉

    Aber ich find sie super. Die Besten eben!

    Viel Glück.

    Reply
  123. Andy

    der Strohbaron hat eine auf die Mütze bekommen aber nun versucht er es mit felix wie mir scheint aber auch da kann ich mal dem team einen Hinweis geben

    STEFFEN,Spacken kommt von Norddeutschland und bedeutet dies hier

    ->Spacken” sind Menschen, die sich ziemlich “lächerlich” benehmen und verrückte Dinge tun wie z.B. lautes Lallen, feuchte Aussprache oder unnatürliche Mimik so wie uunser Strohbär halt so ist

    Reply
  124. Heike

    lach…nach meiner ersten Schwangerschaft kam ich mir wirklich vor wie ein Milcherzeuger…

    mal sehen ob ich noch irgendwo ein Foto finde…..

    man man man hatte ich damals ein Gesäuge

    Reply
  125. 758

    das fällt auf wenn man meinen namen benutzt sooft schreibe ich nicht hintereinander das kann nur Strohi und schade das nur das gelöscht wird dem Strohi seine dummen sprüche könnten sie auch löschen

    so nun zum Josef der schenkt Narumol ein Dirndl und dazu gibt es noch einen romantischen abend,bin mal gespannt wie Narumol im Dirndl aussieht,zu sehen ist das am 7.12.

    Reply
  126. Steffen

    menno, und hier sagt auch keiner mehr was

    los Strohi, reim mal was für mich

    und Felix, ich bin ein Spacken, ein Stück Schiete und watt noch?

    los los los hier, oder gehen euch die Ideen aus

    Stöckchen hinschmeis*

    Reply
  127. 758

    hey so ein gebaumel brauche ich nicht in der hose ich bin nähmlich frau und da will ich noch nichteinmal Kuckuckseier in der Buxe haben so einen läßtigen Balast mit sich rumtragen ,bäh

    Reply
  128. Felix

    Steffen hat das Wort “Stöckchen” gelernt und muss es sofort in jedem Beitrag an den Mann bringen….

    nur das mit dem Smilie hat er hier nicht mehr geschafft, ist nur ein * geworden… hat sich halt doch etwas überschätzt der kleine schwule Scheißer

    Reply
  129. Auszogne

    also ich sag nur soviel, dass die meisten hier gar nicht schnallen, um was es eigentlich geht…

    1. Narumol wurde nicht aus Thailand eingeflogen für die Show, weil sie vorher schon in Kiel gelebt hat

    2. Josef ist kein Niederbayer, da der Chiemgau in Oberbayern ist

    aber macht ja nix… nicht jedem sind die geographischen Kenntnisse in die Wiege gelegt.

    Und noch eins… jeder ist halt so, wie er ist… die einen ham a bissl mehr Hirn, die anderen a bissl weniger

    ich finds recht amüsant und würd’s ihnen gönnen, wenn sie ein Paar werden!

    Reply
  130. Steffen

    oh oh, Felix, ein * bedeutet was völlig anderes, als n Smiley 😉

    man bist du doof, keine Ahnung haste, wie man chattet, aber hier rumkotzen und andere Leute angraben, du V.tzengesicht 😀

    Reply
  131. suesse

    Steffen ,keine Panik bei dem Strohkopp merkt man gleich wenn er deinen namen benutzt und die Spreu trennt sich langsam vom Weizen wenn der Strohkopp das versteht

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *