Monthly Archives: December 2008

Bauer sucht Mann

Bauer sucht Mann ist die heutige Schlagzeile. RTL hat wohl verlauten lassen, dass man sich überlegt, das Format Bauer sucht Frau etwas zu erweitern. Künftig sollten laut DWDL nicht nur “Schwule Bauern” sondern auch alleinstehende Bäuerinnen verkuppelt werden:

Bei der nächsten Staffel von “Bauer sucht Frau” wird es Änderungen geben. So dürfen sich erstmals auch schwule Bauern auf Partnersuche bewerben. Und auch für alleinstehende Bäuerinnen will RTL künftig verkuppeln.

Mittlerweile sind die Teilnehmer der nächsten Staffel bekannt. Unter ihnen auch der erste homesexuelle Bauer dabei: Bauer Philipp.

Jetzt heißt es also auch: Bauer sucht Mann!

Bauer sucht Frau Live – Teil 4

Bauer sucht Frau Live

Ein Erlebnisbericht von Jasmin, Bewerberin bei Bauer sucht Frau.

Das klägliche Ende

Der nächste Morgen war schrecklich. Ich hatte kaum geschlafen und bekam keinen Ton mehr heraus.

Geschockt ging ich erstmal unter die Dusche, denn wenn ich schon nicht viel sprechen konnte, dann wollte ich wenigstens besser aussehen als “die Andere”.

Während alle anderen noch schliefen ging ich in den Frühstückssaal und trank erst mal viel Tee, damit ich meine Sprache wieder finden konnte.

Marianne war dann die Zweite, die nach mir am Frühstückstisch erschien. Aber vor lauter Aufregung bekamen die meisten Frauen das gar nichts runter.

Nach dem Frühstück ging es dann in die Maske und dann direkt ab zum Drehort “Scheune”.

Zuerst mussten wir aber noch in der Scheune warten bis alles am Set vorbereitet war.

Ein paar heiße Stunden später hatten wir dann einige Probedurchläufe hinter uns gebracht, doch die Bauern hatten wir immer noch nicht zu Gesicht bekommen.

Als es dann hieß letzte Möglichkeit zur Toilette zu gehen, bevor wir die Bauern treffen sollten, rannten wir alle los. Jede wollte sich noch einmal im Spiegel betrachten bevor “ER” ihr gegenüber stand.

Dann war es so weit, wir warteten ganz gespannt auf unser Stichwort. “Der Einmarsch der Frauen” wurde angekündigt…

Suchend gingen die Blicke hin und her.

Ich brauchte nicht lange um Jan in der Menge zu finden…

Ein erster Blick,

ein Flirt aus der Ferne.

Er war so nah, aber dennoch so fern.

Es dauerte noch eine ganze Weile bis wir Jan endlich begrüßen durften.

Doch kurze Zeit später sah man ihm schon an das er sich in Anna verguckt hatte. Ich hatte wirklich null Chance und sah dies auch ziemlich schnell ein.

Von da an hielt ich mich zurück, da meine Stimme im Laufe des Tages sich sowieso wieder verabschieden wollte und ich zusätzlich die Wimperntusche von der Maskenbildnerin nicht vertragen hatte.

Damit der Abend aber noch perfekter wurde knickte ich nach der “Entscheidung”, auf dem Weg zur Fete mit dem Fuß um und verstauchte mir diesen.

Doch das konnte mich nicht vom Feiern abhalten den ganzen Abend feierte ich ohne einen Gedanken an den nächsten Tag zu verschwenden.

Party – ohne Ende!

Ich tauschte mit einigen Frauen am Abend noch Telefonnummern aus und als dann die erste Folge angekündigt wurde hing ich fast täglich am Telefon.

Und die schönste Nachricht überhaupt bekam ich von Katrin.

Ein weiteres Beispiel dafür das es bei Bauer sucht Frau auch die wahre Liebe gibt.

Sie ist aus der Schweiz nach Deutschland zu ihrem Holger gezogen und dort lebt sie immer noch mit ihrem Sohn.

(Viele liebe Grüße an Katrin und Holger an dieser Stelle)

(anm.: Holger wurde als Bauer vorgestellt, seine Hofwoche aber in der Sendung nicht gezeigt)

Am nächsten Morgen ging es dann mit dem Zug wieder nach Hause doch es hatte sich wirklich nichts verändert außer dass meine Arbeitskollegen und meine Chefin mich ausfragten.

Also wenn ihr denkt ihr seit berühmt nur weil ihr einmal im Fernsehen wart – Fehlanzeige!

Es erkennt euch kaum ein Mensch und die die es tun werden euch niemals direkt darauf ansprechen.

Alles liebe an alle BsF Fans

wünscht euch

Jasmin

P.S.: Gebt niemals die Hoffnung auf den Richtigen zu finden, aber versucht nicht etwas zu erzwingen.

Man muss wissen wann man verloren hat.

Ein totes Schaf

Kerstin schreibt in ihrem Blog, dass sie im Nachbarort von Schäfer Heinrich wohnt und heute eine recht ungewöhnliche Entdeckung machen musste:

Auf dem recht kurzen Weg zu meiner Arbeitsstätte lag rechts auf einer Wiese ein Schaf. Ein ziemlich totes Schaf, rücklings liegend und alle vier Hufe im sehr bizarren Winkel von sich gestreckt. Der Rest der Herde graste 200 Meter weiter weg.

Wen ruft man in so einem Moment an? Die Polizei? Das Ordnungsamt? Oder doch Schäfer Heinrich? Wobei, der kann ja grad nicht, der ist ja schwer medienpräsent.

Ob es wirklich die Schafe von Schäfer Heinrich waren, ist unklar. Sicher ist jedoch, dass dieser kaum noch Zeit für seine Schafe findet, denn er hat einen Auftritt nach dem anderen…

Schäferlied Musikvideo

Schäfer Heinrich von Bauer sucht Frau hat sein Versprechen nun wahr gemacht und wir bekommen von nun an wohl noch öfter das mittlerweile schon bekannte Schäferlied zu hören, denn Heinrich hat seine erste CD aufgenommen – Das Schäferlied:

Mehr Informationen zu Schäfer Heinrichs Schäferlied oder

Schäferlied-CD von Schäfer Heinrich jetzt kaufen.

Hier das Schäferlied von Schäfer Heinrich als Musikvideo:

Lustige Videos – Gratis Fun Video – Deine funny Videos bei Clipfish

Wie gefällt euch das Schäferlied von Schäfer Heinrich? Wie findet ihr das Schäferlied Musikvideo?

Bauer sucht Frau Live – Teil 3

Bauer sucht Frau Live

Ein Erlebnisbericht von Jasmin, Bewerberin bei Bauer sucht Frau.

Nach dem Casting kam ich dann auch noch in die nächste Runde – Ich wurde zum Scheunenfest eingeladen. Zu meiner Überraschung sollte ich gleich einen gepackten Koffer für die Hofwoche mitbringen. Aufgeregt rief ich meine Kollegin an.

“Du musst mir helfen ich muss einen Koffer für die ganze Woche packen. Was soll ich nur mitnehmen?”

Einen ganzen Tag und eine halbe Nacht haben wir vor dem Kleiderschrank und in Geschäften verbracht.

Aufgeregt wie ich wahr stieg ich dann in den Zug, erst mal zum Hauptbahnhof. Dann ging es weiter, “nur noch einmal umsteigen dann bin ich da.”

Ich war ziemlich aufgeregt. Aber ich wusste das noch eine Nacht im Hotel bevor stand, erst danach würde ich Jan zum ersten mal sehen.

Am Bahnhof wurde ich zusammen mit den anderen Frauen von einem Fahrer abgeholt und schon da beschlossen wir “Heute Abend schauen wird Fußball, schließlich spielt Deutschland daran kann uns keiner hindern.”

Aber etwas essen wollten wir auch noch. Also dachten wir: “in der Pizzeria”! Da gibt es bestimmt einen Fernseher und was zu Essen haben wir dann auch. Doch Fehlanzeige Essen ja, Fernsehen leider nicht.

Doch zum Glück gab es im Hotel einen freundlichen Mann der uns im Frühstückssaal einen großen Fernseher aufbaute. Wir ließen die Pizza liefern und bekamen so doch das was wir wollten.

Groß war dann die Feier als Deutschland gewann. Jubbelnd rannten wir auf die Dachterrasse. Ich vergaß auf die schnelle meine Jacke überzuziehen und bekam dafür am nächsten Tag die Quittung.

Was das war schreibe ich euch im nächsten und gleichzeitig letztem Teil von Bauer sucht Frau Live:)